GEGEN KINDESMISSHANDLUNG. FÜR DIE RECHTE VON KINDERN.

Der Deutsche Kinderverein Essen e.V. setzt sich seit seiner Gründung im Jahr 2012 für die Rechte der Kinder ein. Schwerpunkt seiner Arbeit bildet Artikel19 der UN-Kinderrechtskonvention, der sich klar gegen Gewaltanwendung, Misshandlung und Vernachlässigung äußert. Misshandlung an Kindern darf nicht tabuisiert, ignoriert oder bagatellisiert werden, weder von der Politik und Justiz noch von den Jugendämtern und schon gar nicht von der Gesellschaft. Mit Ihrer Unterstützung möchten wir die breite Öffentlichkeit für das Thema Kindesmisshandlung sensibilisieren und mit konkreten Projekten Kindern helfen.

Aktuelle News

Pressemitteilung – BKA-Statistik 2016: 133 tote Kinder

12. Mai 2017|0 Kommentare

Essen, 12. Mai 2017 Gewalt gegen Kinder ist trauriger Alltag Deutscher Kinderverein fordert Konsequenzen aus der Kriminalstatistik Sie werden getreten, geschlagen, gequält, und jeden dritten Tag stirbt eines von ihnen an den Folgen [...]

Mehrheit der Deutschen will Kinderrechte im Grundgesetz verankert sehen

10. Mai 2017|0 Kommentare

Essen. 58 Prozent der Deutschen sprechen sich dafür aus, Kinderrechte ausdrücklich ins Grundgesetz aufzunehmen. Das hat eine repräsentative Umfrage ergeben, die der Deutsche Kinderverein Anfang Mai vom Online-Meinungsforschungsinstitut YouGov durchführen ließ. Von den [...]

Nichts rechtfertigt Gewalt gegen Kinder – Die Sängerin Kim Sanders engagiert sich als Botschafterin für den Deutschen Kinderverein

5. Mai 2017|0 Kommentare

„Es gibt NICHTS, das ein Kind tun kann, das irgendeine Art von körperlicher Misshandlung rechtfertigt.“ Die Sängerin und Songwriterin Kim Sanders reiht sich neben Künstlern wie Andreas Bourani, Max Mutze und Armin Rohde [...]