GEGEN KINDESMISSHANDLUNG. FÜR DIE RECHTE VON KINDERN.

Der Deutsche Kinderverein Essen e.V. setzt sich seit seiner Gründung im Jahr 2012 für die Rechte der Kinder ein. Schwerpunkt seiner Arbeit bildet Artikel19 der UN-Kinderrechtskonvention, der sich klar gegen Gewaltanwendung, Misshandlung und Vernachlässigung äußert. Misshandlung an Kindern darf nicht tabuisiert, ignoriert oder bagatellisiert werden, weder von der Politik und Justiz noch von den Jugendämtern und schon gar nicht von der Gesellschaft. Mit Ihrer Unterstützung möchten wir die breite Öffentlichkeit für das Thema Kindesmisshandlung sensibilisieren und mit konkreten Projekten Kindern helfen.

Immer wieder erreichen den Deutschen Kinderverein zum Teil dramatische Hilferufe von Menschen, die Sorge um die Misshandlung von Kindern haben. Für den Deutschen Kinderverein ein Zeichen, dass in Deutschland im Umgang mit Kindesmisshandlung große Verunsicherung herrscht. In Einzelfällen bietet der Deutsche Kinderverein mithilfe eines Anwalts für Fragen des Kinderrechts Rechtsberatung an. In allen Fällen steht dabei das Wohl des Kindes im Vordergrund.

Aktuelle News

Missbrauch in Freiburg: Deutscher Kinderverein e.V. erstattet Strafanzeige

28. Januar 2018|0 Kommentare

Essen, 25.01.2018. Im Freiburger Missbrauchsfall, der mittlerweile hohe Wellen in ganz Deutschland schlägt, hat der Deutsche Kinderverein e.V. mit Sitz in Essen nun Anzeige gegen die bisher in dieser Sache tätigen Richter und Behördenvertreter erstattet. [...]

Deutscher Kinderverein e.V. und Rechtsmediziner Prof. Dr. Michael Tsokos kritisieren unterschiedliche Kampagnen zum Schütteltrauma – mehr Vernetzung gefordert

13. Dezember 2017|0 Kommentare

Hirnblutungen, Epilepsie und lebenslange Behinderungen: wird ein Säugling nur wenige Sekunden geschüttelt, kann das massive Folgen für das ganze Leben des Kindes haben. Mehr als ein Fünftel der jährlich 200 betroffenen Säuglinge überlebt [...]

Weltkindertag 2017: Kinderrechte gehören ins Grundgesetz

15. September 2017|0 Kommentare

Umfrage zeigt: internationales Kinderrecht ist weitgehend unbekannt Es ist Wahlkampf und in solchen Zeiten hat eines Hochkonjunktur: Plakate. Die Parteien scheuen dabei allzu konkrete Themen und bleiben lieber allgemein und unverbindlich. Ganz anders [...]